Aktuelle News

profil-Premiere MARKO FEINGOLD – EIN JÜDISCHES LEBEN

am 30. September 2021

MARKO FEINGOLD – EIN JÜDISCHES LEBEN ist ein digitales Zeitdokument von außerordentlicher Relevanz zu einem der wichtigsten Zeitzeugen Österreichs, das die Erinnerungen für künftige Generationen eindrücklich festhält. „Elementar und kompromisslos" Cineuropa

profil-Premiere in Anwesenheit des Filmteams, sowie Hanna Feingold, die Witwe von Marko Feingold. Weitere Ehrengäste: Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, Oskar Deutsch, sowie Willi Mernyi, Vorsitzende des Mauthausen Komitee Österreich. Moderation Angelika Hager (profil). TRAILER

30. September um 19:00 | ONLINE TICKETS | Tickets reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at

Jetzt im Kino: AUFZEICHNUNGEN AUS DER UNTERWELT

"Eine Liebeserklärung an das Wien der 1960er-Jahre [...] Meisterwerk, go for it!" Falter

Eine Wiener Unterwelt? – „Hat’s nie ’geben!“ Tizza Covis und Rainer Frimmels Film kreist um Alois Schmutzer, dem „König der Unterwelt“, und die Wienerliedlegende Kurt Girk, der „Sinatra von Ottakring“. Erinnerungen an vergangene Zeiten, an Glücksspiel, Bandenrivalitäten, Staatsgewalt und Justizskandale, die sich zum Sittenbild österreichischer Nachkriegsgeschichte(n) verdichten. (Diagonale)

Preis für den BESTEN DOKUMENTARFILM bei der Diagonale | TRAILER

SPIELZEITEN | ONLINE TICKETS | Tickets reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at

10 Jahre Cinema Next: Ein Fest des jungen Films

am 6. Oktober 2021

Cinema Next ist im Oktober wieder auf Tour! Zum 10. Geburtstag feiert die Nachwuchsinitiative im Stadtkino ein Fest des jungen Films: gezeigt werden zwei Kurzfilmprogramme, die einen Einblick in das aktuelle Nachwuchsfilmschaffen des Landes geben, inkl. Gesprächen mit Filmgästen und als Mitternachtseinlage gibt es bei einem Jubiläumsquiz Preise zu gewinnen! Mittwoch, 6. Oktober

> Filmprogramm Nr. 1 um 19 Uhr - ONLINE TICKETS | > Filmprogramm Nr. 2 um 21 Uhr - ONLINE TICKETS

TICKETS: Einheitspreis € 7,- | Spezialpreis für beide Programme: 10 Euro (nur an der Kassa erhältlich).

Special Screening: MARKO FEINGOLD - Ein jüdisches Leben

am 4. Oktober 2021

Wir laden am 4. Oktober gemeinsam mit der Israelistischen Kultusgemeinde (IKG), Wina - Das jüdische Stadtmagazin und den Jüdischen österreichischen Hochschüler:innen zu einer besonderen Vorstellung von MARKO FEINGOLD - EIN JÜDISCHES LEBEN. Die Vorstellung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Das Verschwinden der Zeitzeugen.“

Am Podium begrüßen wir nach dem Film: Awi Blumenfeld (IKG), Hanna Feingold, Regisseure Christian Krönes und Florian Weigensamer sowie Anna Goldenberg (Falter); Moderation Alexia Weiss (Wina)

Montag, 4. Oktober um 19:00 | ONLINE TICKETS | Tickets reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at

Eröffnung Jüdisches Filmfestival

am 3. Oktober 2021

Am 3. Oktober um 18:00 feiert das Jüdische Filmfestival seine Eröffnung - und gleichzeitig das 30 jährige Bestehen des Festivals! Wir freuen uns, die Eröffnung im Stadtkino beherbergen zu können, das Festival eröffnet mit dem Film HORS NORMES (Alles außer gewöhnlich), R: Éric Toledano und Olivier Nakache, F 2019 | 114 min, fr. OF m. dt. UT

TICKETS & Infos auf der Website des Jüdischen Filmfestivals und direkt HIER.

Hello again! Die aktuellen COVID Regeln für einen sicheren Kinobesuch.

Schön Sie im Kino zu sehen! Wir sorgen natürlich dafür, dass Ihr Besuch so sicher und angenehm wie möglich ist! Hier finden Sie alle Informationen zum sicheren Kinobesuch. Wir wünschen ein großartiges Kinoerlebnis - und take care of each other!

Die Regeln in Kürze: Eintritt nur mit aktuell gültigem Nachweis über Testung, Impfung oder Genesung möglich (3-G-Regel). | Wir sind verpflichtet zwecks Contact-Tracing Ihre Daten aufzunehmen. | Ab 15. September gilt wieder FFP2-Maskenpflicht wieder im gesamten Kino - also auch im Kinosaal während der Vorstellung.