ADWA. AN AFRICAN VICTORY von Haile Gerima im Stadtkino

16. Juni 2022

Wir zeigen den Film ADWA. AN AFRICAN VICTORY des äthiopischen Filmemachers Haile Gerima. Der Film erzählt vom afrikanischen Widerstand und von Kämpfen der Gerechtigkeit - ein "Kino der Weitergabe" mit originärer, poetischer Filmsprache.

Donnerstag 16. Juni | 20:15 | TICKETS

„Wenn du etwas über Geschichte lernen wolltest, warum bist du dann nicht früher gekommen?“

Ende der 1990er Jahre kehrt Haile Gerima nach Äthiopien zurück, um sich auf die Suche nach hörbaren, sichtbaren und mündlich überlieferten Spuren der erfolgreichen Schlacht von Adwa zu machen, in welcher eine geeinte Front des äthiopischen Widerstands unter der Führung von Menelik II und der Herrscherin Taitu die italienische Kolonialinvasion am 2. März 1896 besiegte.

Mit ADWA. EIN AFRIKANISCHER SIEG dokumentiert und erinnert Gerima ein Jahrhundert später an die Schlacht von Adwa, emblematischen Ereignis des afrikanischen Widerstands gegen den europäischen Kolonialismus, indem er die Tradition des Geschichtenerzählens seiner Familie mit den Mitteln des Kinos fortschreibt. In seiner eigenen poetischen Filmsprache verknüpft er die Zeugnisse von Ältesten, Historiker*innen, Priestern, Künstler*innen, Kindern und Dichter*innen, die alle gemeinsam die Schlacht von Adwa analysieren, erinnern, malen und besingen, um die Erinnerung des Sieges wach zu halten und den grundlegenden und stets gegenwärtigen und aktuellen Geist der Ereignisse zu ehren.

Film