10 Jahre Cinema Next: Ein Fest des jungen Films

6. Oktober 2021

Cinema Next ist im Oktober wieder auf Tour! Zum 10. Geburtstag feiert die Nachwuchsinitiative im Stadtkino ein Fest des jungen Films: gezeigt werden zwei Kurzfilmprogramme, die einen Einblick in das aktuelle Nachwuchsfilmschaffen des Landes geben, inkl. Gesprächen mit Filmgästen und als Mitternachtseinlage gibt es bei einem Jubiläumsquiz Preise zu gewinnen! Mittwoch, 6. Oktober

> Filmprogramm Nr. 1 um 19 Uhr - ONLINE TICKETS | > Filmprogramm Nr. 2 um 21 Uhr - ONLINE TICKETS

TICKETS: Einheitspreis € 7,- | Spezialpreis für beide Programme: 10 Euro (nur an der Kassa erhältlich).

Das Filmprogramm zeigt insgesamt neun Filme:

Vom träumerischen Experimentalfilm „Erde essen“ von Laura Weissenberger, der die Geschichte einer kolumbianischen Großfamilie nachzeichnet, Anfang des Jahres beim Filmfestival in Rotterdam uraufgeführt wurde und nun die Österreichpremiere feiert; über den sehenswerten und behutsamen Kurzspielfilm „Das Urteil im Fall K.“ von Özgür Anil über eine Familie, die nach einem Gerichtsurteil den Weg in die Normalität sucht; bis zum neuesten Filmstreich des Medienkünstlers Christoph Schwarz, der den ersten Lockdown scheinbar nur mit dem Spielen des Computerspielklassikers „Civilization“ verbrachte.

Das Filmprogramm
19 Uhr
Das Urteil im Fall K., von Özgür Anil, 2020, 30 min
Bussi, Baba, von Bahare Ruch, 2020, 8 min
R o n i a: Trapped, von Mira Klug, 2020, 3 min
FRAUENFRAGMENTE: Galila, von Sophie Gmeiner, 2019, 9 min
Erde essen, von Laura Weissenberger, 2021, 26 min

21 Uhr
Im engsten Kreis, von Julia Reiter, 2021, 30 min
Civilization, von Christoph Schwarz, 2021, 23 min
DIVES: Burger, von Sarah Kreuz, 2021, 3 min
Die schönste Zeit, von Daniel Fill & Maria Lisa Pichler, 2021, 26 min

Informationen zum Programm: www.cinemanext.at