Sondervorstellung: LE JEUNE AHMED mit Gespräch mit Melisa Erkurt, Florian Klenk und Helmut Sax

24. September 2020

"Über die Radikalisierung eines 13-jährigen Schülers."

Am Donnerstag, den 24. September laden wir zu einer besonderen Vorstellung von LE JEUNE AHMED ins Stadtkino - mit anschließendem Gespräch mit der Journalistin und Autorin des Buchs "Generation Haram" Melisa Erkurt, sowie Helmut Sax, Kinderrechtsexperte am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte. In Kooperation mit dem Magazin BIBER.

Achtung: Florian Klenk, Chefredakteur des Falter. Die Wochenzeitung aus Wien. musste leider kurzfristig absagen.

24. September, ab 20:00 SONDERVORSTELLUNG LE JEUNE AHMED | Die Vorstellung ist zur Zeit ausreserviert, evtl. gibt es eine Chance auf Resttickets an der Kassa (ab ca. 19:50).

Film

Le Jeune Ahmed

Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Belgien, Frankreich 2019 84 Minuten