Ungehorsam

Terese Schulmeister   Österreich 2016

1 Video

Ungehorsam erzählt vom Verlust von Illusionen und Utopien. Aufgewachsen in einer Wiener Familie, die von der temperamentvollen Dominanz und der öffentlichen Bekanntheit des Vaters als Chefredakteur der ‚Presse‘ geprägt ist wie auch vom rätselhaftem Kummer der Mutter, die sich für Mann und Kinder verausgabt, sucht Terese nach einem anderen Leben und schließt sich der Kommune des Aktionskünstlers Otto Mühl an. Das zunächst so frei scheinende Liebes- und Lebensexperiment scheitert jedoch zunehmend. Eine Montage aus Zeitsprüngen führt immer tiefer in die emotionale Welt der Protagonistin.

Die Premiere am 6.12. um 19.30 Uhr im Stadtkino im Künstlerhaus ist bereits ausreserviert. Aufgrund des großen Interesses gibt es am Sonntag, 11.12. um 15 Uhr eine weitere Vorstellung im Stadtkino im Künstlerhaus. Tickets können unter office@stadtkinowien.at bzw. direkt an der Kinokassa erworben werden.

Informationen

Originaltitel
Ungehorsam
Deutscher Titel
Ungehorsam
Format
Digital
Projektionsformat
DCP
Länge
90 Min.
Fassung
Deutsch OF
Farbe
Farbe
Regie
Terese Schulmeister
Drehbuch
Terese Schulmeister
Darsteller
Sarah Born, Rainer Doppler, Thomas Kamper, Martina Spitzer, Marlene Schilbach, Erwin Leder
Kamera
Sepp Nermuth
Schnitt
Mara Mattuschka
Musik
Franz Hautzinger
Produktion
Terese Schulmeister