1001 Nacht - Teil 2: Der Verzweifelte

Miguel Gomes   Deutschland, Frankreich, Portugal, Schweiz 2015

1 Video

Scheherazade erzählt, wie die Verzweiflung die Menschen heimsucht: „Oh glückseliger König, man behauptet, dass eine traurige Richterin zu weinen beginnt, anstelle das Verdikt zu sprechen, wenn die Nacht der drei Mondscheine hereinbricht. Ein Mörder auf der Flucht irrt mehr als vierzig Tage durchs Hinterland, träumt von Huren und Rebhühnern und versteckt sich, um der Polizei zu entkommen. Sich an einen tausendjährigen Olivenbaum erinnernd, erzählt eine verletzte Kuh traurige Geschichten. Die Bewohner eines Hochhauses in einem Vorort retten Papageien und urinieren in die Aufzüge, umgeben von Toten und Geistern, aber auch von einem Hund der…“ Und als der neue Tag sich ankündigt, schweigt Scheherazade. „Was für Geschichten! Wenn das so weiter geht, besteht kein Zweifel, dass meine Tochter geköpft wird!“, denkt der Grosswesir, Vater von Scheherazade, in seinem Palast in Bagdad.

Stadtkino

Informationen

Originaltitel
1001 Nacht - Teil 2: Der Verzweifelte
Deutscher Titel
1001 Nacht - Teil 2: Der Verzweifelte
Format
35mm/16mm
Projektionsformat
DCP
Länge
131 Min.
Fassung
Portugiesische OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
06. November 2015
Regie
Miguel Gomes
Drehbuch
Miguel Gomes, Mariana Ricardo, Telmo Churro
Darsteller
Crista Alfaiate, Luísa Cruz, Adriano Luz, Carloto Cotta, Américo Silva, Gonçalo Waddington, Joana de Verona, Rogério Samora, Bruno Bravo, Diogo Dória, Maria Rueff, Dinarte Branco, Teresa Madruga, João Pedro Bénard, Margarida Carpinteiro, Isabel Cardo
Auszeichnungen

2015

Sydney Film Festival - Sidney Filmpreis

European Film Award - Sound Design ("The Sound Design for 1001 NIGHT possesses a strong identity, combining documentary and fiction styles. Each sound sequence develops an original point of view closely matching the narration. The result is brilliant poetry, full of life and boldness." - Der Jury)

Sevilla European Film Festival - GIRALDILLO DE PLATA | (silberne Giraldillo)

Kamera
Sayombhu Mukdeeprom
Schnitt
Telmo Churro, Miguel Gomes, Pedro Marques
Ton
Vasco Pimentel
Produktion
O Som e a furia, Shellac sud, Komplizen film, Box Productions
Verleih
Stadtkino Filmverleih