Chevalier

Athina Rachel Tsangari   Griechenland 2015

1 Video

A buddy movie without the buddies...

Mitten im Ägäischen Meer, beschließen sechs Männer, die auf einer Luxusjacht ein Fischerausflug machen, ein Spiel zu spielen. Das Spiel wird zum Turnier, die Männer zu mehr oder weniger noblen Rittern, die ihre Männlichkeit aneinander testen. Dinge werden gemessen und gegenübergestellt. Es werden Lieder zerfetzt, Blut getestet. Freunde werden zu Feinden − hungrigen Feinden. Aber zum Schluss der Reise, als das Spiel zu Ende ist, wird der Gewinner zum besten Mann gekürt. Er wird am kleinen Finger den Ring des Sieges tragen: eine Chevalière.

(...) eine so unerbittliche wie absurde Studie über männliche Fähigkeiten und Ängste. The Guardian

Ein geniales, umwerfend gefilmtes Werk von schwarzhumorigem Wahnsinn. Village Voice

Mit sichtlichem Spaß seziert die Regisseurin Geschlechterstereotypen in ihren Ursprüngen (...) zunehmend absurd - und für das Publikum zusehends komisch. The Hollywood Reporter

Locarno International Film Festival

Informationen

Originaltitel
Chevalier
Deutscher Titel
Chevalier
Format
DCP
Projektionsformat
Cinemascope, 2K, 5.1
Länge
104 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
06. Mai 2016
Regie
Athina Rachel Tsangari
Drehbuch
Efthimis Filippou, Athina Rachel Tsangari
Darsteller
Makis Papadimitriou, Nikos Orfanos, Sakis Rouvas, Vangelis Mourikis, Yorgos Kentros, Yiannis Drakopoulos, Yorgos Pirpassopoulos, Panos Koronis, Kostas Philippoglou
Auszeichnungen

2015

BFI London Film Festival - Best Film

Kamera
Christos Karamanis
Schnitt
Matt Johnson, Yorgos Mavropsaridis
Ton
Leandros Ntounis, Kostas Varybopiotis
Produktion
Faliro House, Haos Film
Verleih
Stadtkino