Zonê ma Koti yo? – Ana dilim nerde?

Veli Kahraman   Türkei 2012

Der 71-jährige Mustafa erfährt, dass seine Muttersprache Zazakî zu den 18 aussterbenden Sprachen in der Türkei zählt. Er macht sich den Vorwurf, dass er diese Sprache seinen eigenen Kindern nie beigebracht hat. Obwohl er sich nach einer gerade erst überstandenen Krankheit schonen sollte, ergreift er eine Digitalkamera und macht sich daran, sich gemeinsam mit seiner Frau Hatice an die lange Zeit verbotene Sprache zu erinnern und sie zu dokumentieren: ein Zazakî- Wörterbuch für seine Enkelin soll entstehen. Veli Kahraman, der Sohn von Hatice und Mustafa, filmt diesen Prozess. Die so entstandene Dokufiction erzählt von Überfremdung, Vereinsamung und dem Verlust der Muttersprache.

sercavan.at

Informationen

Originaltitel
Zonê ma Koti yo? – Ana dilim nerde?
Deutscher Titel
Where Is My Mother Tongue?
Länge
61 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Regie
Veli Kahraman
Darsteller
Mustafa Kahraman, Hatice Kahraman, Lebriz Bakır