Letter to the King

Hisham Zaman   Norwegen 2014

Letter to the King porträtiert eine Gruppe von Flüchtlingen auf einer Tagesexkursion nach Oslo. JedeR der fünf ProtagonistInnen hat einen eigenen Plan für den Tag: Ein junger Mann besucht, kurz vor seiner Abschiebung, seinen ehemaligen Arbeitgeber um sein schwarz verdientes Geld einzufordern. Ein Kampfsportspezialist sucht nach Arbeit. Eine junge Frau wird von ihrer Vergangenheit eingeholt und sucht Vergeltung. Ein alter Mann mit Namen Mirza arbeitet an einem Brief an den König um seinen letzten Wunsch bewilligt zu bekommen. Der Film dauert nur 75 Minuten, das heißt, dass jede der fünf mit einander verbundenen Geschichten weniger als 15 Minuten Zeit hat, die Charaktere vorzustellen, den Konflikt darzustellen und die Geschichten zu einem Ende zu bringen. Zaman beweist mit diesem wunderschönen Film abermals, dass er ein Geschichtenerzähler mit einem fabelhaften Zeitgefühl, einer erstaunlichen Beobachtungsgabe und einem Talent fürs Filmemachen ist.

sercavan.at

Informationen

Originaltitel
Letter to the King
Deutscher Titel
Letter to the King
Länge
75 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Regie
Hisham Zaman
Drehbuch
Hisham Zaman, Mahmet Aktas
Darsteller
Ali Bag Salimi, Ivan Anderson, Zheer Durhan, Derin Kader
Auszeichnungen

2014

Amanda Award für das Beste Drehbuch

Amanda Award für die Beste weibliche Nebendarstellerin

Kamera
Marius Matzow Gulbrandsen
Produktion
Hisham Zaman, Alan Milligan