Winterschlaf / Kış Uykusu

Nuri Bilge Ceylan   Türkei 2014

1 Video

In den imposanten Bergen Kappadokiens betreibt der ehemalige Schauspieler Aydin ein Hotel, in dem er mit seiner deutlich jüngeren Frau Nihal und seiner gerade geschiedenen Schwester Necla wohnt. Während die Kälte des Winters unaufhaltsam in die bescheidenen Unterkünfte dringt, wachsen die Spannungen zwischen Aydin und seinem Umfeld. In den Konfrontationen mit den Dorfbewohnern geht es um Geld und Ehre, die eher theoretischen Dispute mit seiner Schwester drehen sich um philosophische Fragen und der Konflikt mit seiner Frau wächst zu einer fundamentalen Auseinandersetzung über Liebes- und Lebensentwürfe. So offenbart sich Aydin zunehmend als selbstgefälliger Zyniker, der die Menschen um sich herum klein zu halten versucht und ohne Skrupel demütigt, sobald er seine Stellung als Patriarch gefährdet sieht.

Der Verleih dieses Filmes wurde von WCF Europe gefördert. WCF Europe ist mit Unterstützung von Creative Europe - MEDIA Programm der Europäischen Union gegründet worden. Das Sonderprogramm WCF Europe ist Teil der WCF, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes und des Berlin International Film Festivals in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt Deutschland und weiterer Unterstützung des Goethe Instituts.

Nuri Bilge Celyan is at the peak of his powers ... A richly engrossing and ravishingly beautiful magnum opus. Variety

Filmmaking of first order. London Film Festival

Ein atemberaubendes Drama. Berliner Zeitung

Informationen

Originaltitel
Winterschlaf / Kış Uykusu
Deutscher Titel
Winterschlaf
Projektionsformat
DCP
Länge
196 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Starttermin
20. Februar 2015
Regie
Nuri Bilge Ceylan
Drehbuch
Ebru Ceylan, Nuri Bilge Ceylan
Darsteller
Haluk Bilginer, Melisa Sözen, Demet Akbag, Ayberk Pekcan, Serhat Mustafa Kiliç, Nejat Isler
Auszeichnungen

2014

Cannes Film Festival: Goldene Palme

FIPRESCI-Preis

Kamera
Gökhan Tiryaki
Schnitt
Nuri Bilge Ceylan, Bora Göksingöl
Produktion
Zeynofilm, Bredok Filmproduction, Memento Films Production
Verleih
Stadtkino Filmverleih