Way of Passion

Joerg Burger   Österreich 2011

Seit 400 Jahren findet in Trapani auf Sizilien eine Karfreitagsprozession statt, die nicht einfach nur die Stationen von Jesu’ Leidensweg aufsucht, sondern die dieses Leiden tatsächlich nachzuvollziehen versucht. Den ganzen Tag und die ganze Nacht werden die enorm schweren Altäre mit den Passions Tableaux, mannshohen hölzernen Figurengruppen, durch den Ort getragen, wiegen sie sich sanft schaukelnd im Rhythmus der Trauermärsche durch die Gassen. Und wer am Morgen, beim Wiedereinzug in die Kirche, unter der Last noch nicht zusammengebrochen ist, der bricht jetzt in Tränen aus. Es ist ein gemeinschaftliches, mystisches Erleben und Way Of Passion fängt es nicht nur ein, sondern bringt es einem nah ans Herz.

Viennale-Katalog 2011

Informationen

Originaltitel
Way of Passion
Deutscher Titel
Way of Passion
Format
35mm
Projektionsformat
1:1.85
Länge
89 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Regie
Joerg Burger
Drehbuch
Joerg Burger
Kamera
Johannes Hammel, Joerg Burger
Schnitt
Joerg Burger
Musik
Walter Soyka, Karl Stirner
Produktion
Joerg Burger
Verleih
Stadtkino Filmverleih