L' Épine dans le Coeur

Michel Gondry   Frankreich 2009

1 Video

Von 1952 bis 1986 arbeitete Michel Gondry's Tante Suzette als Grundschullehrerin. Er besuchte sie 2008/09 um die Geschichte der Gondrys aus einer anderen Sicht kennenzulernen. Suzettes persönliche Geschichte - die einer jungen Frau, die als Lehrerin im sehr ländlichen, von Modernität abgeschnittenen Hinterland lebt und arbeitet - wird dabei geschickt mit der Familiengeschichte in Verbindung gesetzt; Sie bildet für Michel Gondry einen scheinbar unerschütterlichen Mittelpunkt der Familie. Umso überraschender ist es für den Filmemacher selbst, als er erkennt, wie fragil die als Kind gefühlte Stärke von Suzette in Wahrheit ist. Er erfährt von verschwiegenen Geheimnissen und wie sehr sich seine kindliche Wahrnehmung des familiären Zusammenlebens von jener der Erwachsenen unterschieden hat.

Ohne der gewohnten Distanz eines Dokumentarfilmers schafft Gondry eine berührende wie persönliche Verfilmung familiärer Konflikte und Herausforderungen, geprägt von seinem eigenen Stil, in der sich auch andere mittlerweile erwachsene Kinder wiederfinden werden.

Informationen

Originaltitel
L' Épine dans le Coeur
Deutscher Titel
The Thorn In The Heart
Format
35 mm / (super8 blowup)
Projektionsformat
1:1,85
Länge
86 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Regie
Michel Gondry
Drehbuch
Michel Gondry
Darsteller
Familie Gondry und Freunde
Kamera
Jean-Louis Bompoint
Schnitt
Marie-Charlotte Moreau, Michel Gondry
Ton
Guillaume Le Bras
Produktion
Partizanfilms
Verleih
Stadtkino Filmverleih