COW

Andrea Arnold   Großbritannien 2019

1 Video

Ohne Romantik, mit nüchternem Blick auf die Realität begleitet Andrea Arnold eine Milchkuh. Ein Porträt, das die Schönheit eines Nutztieres sieht und seine Lebensleistung anerkennt. Mit Ketten und Seilen wird das Kalb aus dem Leib seiner Mutter gezogen. Für Luma ist das Routine. Sie hat schon mehrere Kälber zur Welt gebracht. Sie leckt das Neugeborene ab und wendet sich wieder ihrem Alltag zu. Das Leben einer Milchkuh – aus der Monotonie der Abläufe schälen sich Eigenheiten und Individualitäten heraus. (Filmfest Hamburg)

»Mir war es wichtig, den Kühen ihre Persönlichkeit zu lassen. Wir sind mit ihnen auf Augenhöhe und folgen ihrem Rhythmus. Die Kühe erzählen vor der Kamera ihre ganz eigene Geschichte.« Andrea Arnold

„Nearly wordless, yet extremely loud“ (THE HOLLYWOOD REPORTER)

Informationen

Originaltitel
COW
Deutscher Titel
COW
Format
DCP
Länge
94 Min.
Fassung
kein Dialog
Farbe
Farbe
Starttermin
11. Februar 2022
Regie
Andrea Arnold
Auszeichnungen

Special Screening: Cannes Filmfestival '21

Österreich-Premiere: Viennale'21

Kamera
Magda Kowalczyk
Schnitt
Rebecca Lloyd, Jacob Schulsinger, Nicolas Chaudeurge
Ton
Raphaël Sohier, Carolina Santana, Nicolas Becker, Nikky French
Produktion
Halycon Pictures, Doc Society, BBC Films
Verleih
Mubi