Annette

Leos Carax   Belgien, Deutschland, Frankreich 2021

Los Angeles in der Gegenwart: Henry (Adam Driver) ist ein Stand-up-Comedian mit einem ausgeprägten Sinn für Humor. Ann (Marion Cotillard), eine international bekannte Sängerin. Zusammen, im Rampenlicht, sind sie ein glamouröses und erfolgreiches Paar. Die Geburt ihres ersten Kindes, Annette, ein geheimnisvolles kleines Mädchen mit einer außergewöhnlichen Bestimmung, wird ihr Leben auf den Kopf stellen.

"Der französische Regieprovokant dreht hier mit Adam Driver und Marion Cotillard zwar zum ersten Mal in Englischer Sprache - aber gesprochen wird in „Annette“ ohnehin nur wenig, stattdessen wird fast jedes Wort gesungen – und zwar nach Texten der legendären Avantgarde-Rockband Sparks. Dabei geht es um Liebe bzw. eher die etwas extremere französische Variante der Amour Fou - dazu kommen Erfolg, Macht, Boulevardmedien, #metoo und noch viel mehr. Herausgekommen ist ein sehr seltsamer, irgendwie auch verstörender Film, bei dem such am Ende auch die Frage aufdrängt, wie viel Autobiographisches Leos Carax in sein Musical mit hineingetragen hat." (filmstarts.de)

It's bonkers and totally brilliant. - London Evening Standard

Informationen

Originaltitel
Annette
Deutscher Titel
Annette
Format
DCP
Projektionsformat
1.85 : 1
Länge
140 Min.
Fassung
OmdU & englisch gesungene Originalfassung
Farbe
Farbe
Starttermin
16. Dezember 2021
Regie
Leos Carax
Drehbuch
Leos Carax, Ron Mael, Russell Mael
Darsteller
Marion Cotillard, Adam Driver, Simon Helberg, Devyn McDowell, Russell Mael, Ron Mael
Auszeichnungen

Eröffnungsfilm: 74. Filmfestspiele von Cannes 2021

Best Director - Cannes Film Festival (2021)

Kamera
Caroline Champetier
Schnitt
Nelly Quettier
Musik
SPARKS (Ron Mael, Russell Mael)
Produktion
CG Cinéma International, Tribus P Films International, ARTE France Cinéma
Verleih
StadtkinoFilmverleih