Futur Drei

Faraz Shariat   Deutschland 2020

Parvis, selbstbewusst und selbstverliebt, verbringt seinen Sommer zwischen Sexdates und Raves. Als er 120 Stunden Sozialdienst in der nahegelegenen Geflüchtetenunterkunft absolvieren muss, lernt er nicht nur die Intensität von Verliebtsein und Begehren kennen. Der aus dem Iran gefluchtete Amon und seine Schwester Banafshe Arezu lassen ihn auch teilhaben an der Erfahrungsrealität Geflüchteter im Warten auf Bleiberecht in Deutschland, getrieben von der Suche nach rechtlichen, sozialen, kulturellen, sexuellen und emotionalen Zugehörigkeiten. Die mit dem Filmkollektiv JÜNGLINGE gemeinsam entwickelte semibiografische Coming-of-Age-Lovestory Faraz Shariats verhandelt queere Realitäten in einer homophoben Gesellschaft und Migrationspolitik zwischen der Diaspora junger Iraner_innen und dem Privileg deutscher Mehrheitsgesellschaft. FUTUR DREI ist ein Tanz durch die Nacht getragen vom popkulturellen Heartbeat der Magie Sailor Moons.

Kaleidoskop

Informationen

Originaltitel
Futur Drei
Deutscher Titel
Futur Drei
Format
DCP
Länge
92 Min.
Fassung
OmeU
Farbe
Farbe
Regie
Faraz Shariat