The Booksellers

D. W. Young   USA 2020

1 Video

"Aus Liebe zum Buch" THE BOOKSELLERS

"Wer gerne viele Stunden in einer Buchhandlung verbringt, wird diesen Film lieben" THE HOLLYWOOD REPORTER

"Wunderschöner Film für Menschen, die in einem Buch einen Traum sehen, ein Objekt, das die ganze Welt enthält." VARIETY

THE BOOKSELLERS ist ein lebendiger Blick hinter die Kulissen der New Yorker Welt der seltenen Bücher und jener faszinierenden Menschen, die sie bewohnen. Der Dokumentarfilm ist eine liebevolle Hommage an die Buchkultur und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der Zukunft des Buches.

Der Film unternimmt eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte, Detektiv:innen und Geschäftsleute in einem, und ihre Persönlichkeiten und ihr Wissen sind so divers wie die Bücher, mit denen sie arbeiten. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Aufgabe des Bewahrens von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte.

"Dem Regisseur gelingt Erstaunliches: Als Zuschauerin und Zuschauer zieht er einen derart in den Bann, dass man sogar meint, die Bücher riechen, fühlen zu können. (...) Der geistreiche Film schlägt einen Bogen durch die Zeitgeschichte und belegt nachdrücklich den Wert von Büchern als Kulturgut, als Bewahrer menschlicher Leistungen und als Anstoß gesellschaftlicher Entwicklungen." WDR3 "Mosaik"

mindjazz

Informationen

Originaltitel
The Booksellers
Deutscher Titel
The Booksellers
Format
DCP
Länge
99 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
12. November 2021
Regie
D. W. Young
Darsteller
Parker Posey, Fran Lebowitz, Gay Talese u.v.m.
Kamera
Peter Bolte
Musik
David Ullmann
Produktion
Mindjazz