Rosetta

Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne   Belgien, Frankreich 1999

Die 18-jährige Rosetta (Emilie Dequenne) ringt wütend und verzweifelt um ihre Würde und ein ganz normales Leben. Sie wohnt mit ihrer alkoholkranken Mutter in einem Wohnwagen und zieht jeden Tag aufs neue in den Kampf: Sie muss Arbeit finden, um zu verhindern, dass ihre gesamte Existenz zerfällt. Rosetta legt ein irrsinniges Tempo vor, und die Handkamera hetzt ihr atemlos hinterher, um ihr nahe zu kommen. Doch Rosetta, die Kriegerin, bleibt verschlossen – und gnadenlos mit anderen und sich selbst.

Arsenal Berlin

Informationen

Originaltitel
Rosetta
Deutscher Titel
Rosetta
Format
35mm
Länge
90 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Regie
Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Drehbuch
Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Darsteller
Émilie Dequenne, Fabrizio Rongione, Anne Yernaux, Olivier Gourmet, Bernard Marbaix, Frédéric Bodson, Florian Delain, Christiane Dorval, Mireille Bailly, Leon Michaux
Auszeichnungen

Wettbewerb CANNES

Goldene Palme in Cannes und Beste Hauptdarstellerin

Kamera
Alain Marcoen
Musik
Jean-Pierre Cocco
Verleih
Wild Bunch