Hjärtat

Fanni Metelius   Schweden 2018

¨Then why don´t you fuck me?¨

Die junge Fotografin Mika und der junge Musikproduzent Tesfay verlieben sich unsterblich ineinander. Sie: ein fröhliches Partygirl und er ein melancholischer Stoiker, beide der Kunst verschrieben. Alles scheint wunderbar, nach außen wirken sie wie das perfekte moderne Paar, bis sie zusammenziehen und sie der Alltag einholt. Sex scheint immer mehr zum Problem zwischen ihnen zu werden. Es beginnt ein Ausverhandeln um die Fragen nach Scham, Schuld und Intimität. Es stellt sich die Frage, ob Liebe genug ist.

Dieser Film besticht durch seine Nähe zu den Charakteren. The Heart ist mehr als der nächste Coming-of-Age-Film, erzählt die Geschichte einer jungen Liebe fernab von Klischees und bietet Identifikationspotential abseits von stereotypen Frauen- und Männerrollen. Das alles mit dem Mut zu innovativer Kameraführung und einem spritzigen Schnitt, untermalt mit Dance- und Hip-Hop- Rhythmen.

Wien-Premiere | Kategorie: Freundschaftsbande

FrauenFilmTage

Informationen

Originaltitel
Hjärtat
Deutscher Titel
THE HEART
Projektionsformat
Digital
Länge
99 Min.
Fassung
OmeU
Farbe
Farbe
Regie
Fanni Metelius