Stadtkino Vorschau

 
 

BIO·FICTION Science Art Film Festival 2019

23. – 24. September 2019

Das BIO·FICTION Science Art Film Festival 2019 findet heuer zum ersten Mal im Stadtkino im Künstlerhaus statt! Am 23. September von 12:00 - 17:00 Uhr und am 24. September von 9:00 -13:00 Uhr dreht sich das Film - und Vortragsprogramm rund um das Thema FUTUREBODY. Die Veranstaltung findet auf englisch statt. / The event will be held in english languague.

Mehr Informationen finden Sie hier: BIO·FICTION Science Art Film Festival - Website. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter: registration@bio-fiction.com

To make sure you have a seat, please send us an email to registration@bio-fiction.com and let us know when you’d like to join us!

Schulvorstellung: SEA OF SHADOWS in Anwesenheit von Jack Hutton

am 27. September 2019

Wir freuen uns außerordentlich einen der Protagonisten des Umwelt-Films SEA OF SHADOWS in Wien begrüßen zu dürfen: den jungen Kapitän von Sea Shepherd und Umweltaktivist Jack Hutton.

Am 27. September um 12:30 findet eine Schulvorstellung im Stadtkino im Künstlerhaus statt - im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit mit Jack Hutton zu sprechen. Sea of Shadows: ab 12 Jahren; sehr empfehlenswert als Dokumentarfilm ab 14 Jahren.

Alle Infos zur Anmeldung hier. Kontakt: Conny Schwaighofer c.schwaighofer@stadtkinowien.at

Langer Tag der Flucht - Die verrückte Welt der Ute Bock

am 27. September 2019

Das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR und das Stadtkino laden zur kostenlosen Vorführung von DIE VERRÜCKTE WELT DER UTE BOCK für Schulklassen mit anschließendem Publikumsgespräch.

27.09.2019, 10:00-12:00 Uhr - Im Anschluss an den Film findet ein Publikumsgespräch mit Regisseur Houchang Allahyari und Ariane Baron vom Verein Ute Bock statt.

Hier geht es zur Anmeldung.

Vienna Humanities Festival im Stadtkino

28. – 29. September 2019

Auch dieses Jahr dürfen wir wieder Spielstätte des VIENNA HUMANITIES FESTIVALS sein!

Das Festival findet zum vierten Mal in Wien statt - und versammelt heuer wieder führende Köpfe aus Wissenschaft, Kunst und Kultur zu einem mehrtägigen urbanen Salon. In rund 40 Veranstaltungen, die meisten auf dem Karls­platz, werden die großen Fragen unserer Zeit verhandelt. Das gesamte Programm ist hier zu finden: www.humanitiesfestival.at

Das Stadtkino ist mit zwei Special Screenings vertreten: WIDERSTANDSKINO x HUMANITIES: HUNGARY 2018 und CHAOS x HUMANITIES: Talk und Film

WIDERSTANDSKINO x HUMANITIES: HUNGARY 2018

am 28. September 2019

Am Samstag, den 28. September (einen Tag vor der Wahl!) startet das WIDERSTANDSKINO wieder in den Herbst - und wir freuen uns, Teil des diesjährigen VIENNA HUMANITIES FESTIVALS zu sein!

Wir zeigen den Film HUNGARY 2018, der ungarischen Regisseurin Eszter Hajdú, in dem Sie die letzte Wahl in Ungarn dokumentiert. Wie immer gibt es einen INPUT - dieses Mal: Doron Rabinovici und Florian Klenk: Eine Lesung aus ihrem Buch "Alles kann passieren! Ein Polittheater", das Reden von u.a. Matteo Salvini, Viktor Orbán oder Herbert Kickl montiert.

Tickets reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at | Online Tickets | Sa, 28. September um 16:30 Uhr

CHAOS x HUMANITIES: Talk und Film

am 29. September 2019

Im Rahmen des diesjährigen VIENNA HUMANITIES FESTIVAL mit dem Thema Unheil und Hoffnung (Hope and Despair) zeigen wir im Stadtkino den mehrfach preisgekrönten Film CHAOS von Regisseurin Sara Fattahi.

Fattahi beschäftigt sich in CHAOS mit dem Unfilmbaren, indem sie versucht Emotionen und das Innenleben von Menschen, ihr durch Krieg und Vertreibung erlittenes Leid in eine filmische Form zu bringen. Zuvor spricht die Autodidaktin mit Dominik Kamalzadeh (Der Standard) darüber, wie gerne sie die Gesetze des Filme­machens bricht.

So, 29. September um 16:30 Uhr Gespräch (keine Reservierung notwendig) | 18:30 Filmscreening: CHAOS - Tickets reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at | Online Tickets

Ab 3. Oktober: WHAT YOU GONNA DO WHEN THE WORLD'S ON FIRE?

am 3. Oktober 2019

Nach einem großen Auftritt letztes Jahr beim Filmfestival in Venedig, bei dem der Film auch schon einen Preis gewann, feierte Roberto Minervini seine Österreich Premiere bei der Viennale (und wurde auch mit einem IN FOCUS Programm geehrt) - auch hier wurde er gleich mit einem Preis ausgezeichnet, und zwar von DER STANDARD Leserjury:

"Wir haben uns für einen Film entschieden, der sich in wuchtiger schwarz-weiß Bildästhetik über die Leinwand erstreckt, und von der Präzision fotografisch-gezeichneter Einstellungen geprägt ist. Mit dieser Ästhetik lässt der Regisseur eine generationsübergreifende Dokumentation über Gerechtigkeit, Würde und den Kampf gegen Rassismus entstehen, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt."

Zum Auftakt am 3. Oktober ist Roberto Minervini in Wien zu Gast und wird nach dem Screening für ein Gespräch zur Verfügung stehen. In Kooperation mit Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film.

FC Gloria Kinosalon on Location: CHAOS

am 4. Oktober 2019

Der mehrfach preisgekrönte Film CHAOS (Goldener Leopard, Filmfestival Locarno 2018 | MehrWert-Filmpreis der Viennale 2018 | Großer Diagonale-Preis als Bester österreichischer Spielfilm) von Sara Fattahi kommt in Stadtkino.

Zum Auftakt freuen wir freuen uns erneut zu einem FCGloria Kinosalon ins Stadtkino laden zu dürfen. Nach dem Film spricht die Regisseurin Sara Fattahi mit Wilbirg Brainin-Donnenberg (FC Gloria/Drehbuchforum). Das Gespräch findet auf Englisch statt.

FC Gloria Kinosalon on Location: CHAOS am 4. Oktober um 19:00 im Stadtkino im Künstlerhaus.

Tickets: 7€ dirket im Kino oder unter stadtkino@stadtkinowien.at reservieren. | Onlinetickets über ntry.at (zzgl. Online Gebühr)

Chaos

Sara Fattahi
Libanon, Österreich, Quatar, Syrien 2018 95 Minuten

Kinostart am 4. Oktober 2019

The clock is ticking! Generation Future vs. Systempolitik - Sondervorstellung von SEA OF SHADOWS

am 7. Oktober 2019

„The clock is ticking“ sagt Carlos Loret de Mola, Investigativ-Journalist und einer der Hauptprotagonisten des eindrucksvollen Dokumentarfilmes SEA OF SHADOWS und wir alle wissen: die Uhr tickt nicht nur am Golf von Kalifornien, sie tickt weltweit - und zwar vehement und lautstark! Aber dennoch bleibt das Gefühl, dass die Verantwortlichen nicht hören wollen, nicht ausreichend tätig werden, in den letzten 20 Jahren massive Rückschritte im Bereich der Klimapolitik aufgetreten sind und wir eher drei Schritte zurück als auch nur einen halben Schritt nach vorne gehen.

Am 7. Oktober gibt es im Stadtkino ein Special Screening des österreichischen Doku-Thrillers SEA OF SHADOWS mit Podiumsdiskussion im Anschluss, mit einem großartigen Podium, das sich mit Fragen befasst wie: wo kann man mehr bewirken - in der Politik? Bei einer NGO? Was kann man tun?

7. Oktober um 19:30 im Stadtkino, Kartenreservierung unter stadtkino@stadtkinowien.at oder Karten direkt online kaufen (zzgl. Online Gebühr)

Double Feature Ruth Kaaserer. In Kooperation mit FC Gloria

am 8. Oktober 2019

Gemeinsam mit FCGloria beleuchten wir das Schaffen der Filmemacherin und bildenden Künstlerin Ruth Kaaserer. Wir zeigen ihre beiden Langfilmarbeiten TOUGH COOKIES und GWENDOLYN an einem Abend, nach dem Filmen gibt es Gespräche mit der Regisseurin - Moderation Wilbirg Brainin-Donnenberg (FC Gloria/Drehbuchforum).

17:00 TOUGH COOKIES Ein Film von Ruth Kaaserer, AT/US 2014, 80 min

19:15 GWENDOLYN – Ein Film von Ruth Kaaserer, AT 2017, 85 min

Double Feature Ruth Kaaserer am 8. Oktober 2019 ab 17:00 im Stadtkino im Künstlerhaus

Tickets pro Film: 7€ im Kino oder unter stadtkino@stadtkinowien.at reservieren | Onlinetickets über ntry.at (zzgl. Online Gebühr)

KINDERKINORADL Herbst-Edition

15. September – 20. Oktober 2019

Das Kinoderkinoradl beschert auch im Oktober schöne Filme in Kooperation mit dem Kinoderfilmfestival! Filme für besonders junge Menschen im Stadtkino: Sonntag ist Kinderfilmtag!

Kommender Termin: Sonntag, 13. Oktober - 14:00 Uhr: León und die magischen Worte (ab 6 Jahren)

BILDBUCH von Jean-Luc Godard, eingesprochen von Jean-Luc Godard

20. – 22. Oktober 2019

Die erste Überraschung lautet, wie gegenwärtig dieser Film des 87-Jährigen ist. Voll Zorn darüber, dass die Menschheit Trost in falschen Heilsversprechungen sucht und davorsteht, die Demokratie an die 'Idioten an der Macht' zu verraten.“ Dominik Kamalzadeh, Der Standard

Nach dem LE LIVRE D'IMAGE / BILDBUCH letztes Jahr bei der Viennale zu sehen war, freuen wir uns nun exklusiv die deutsche Fassung des Films zeigen zu können, die Jean-Luc Godard selbst eingesprochen hat! Zwischen 20.-22. Oktober wird es drei exklusive Vorstellungen im Stadtkino geben!

Tickets vorreservieren unter: stadtkino@stadtkinowien.at

10 Jahre Salon Kitty Revue im Stadtkino!

am 16. November 2019

Zum ersten Mal wird Wirklichkeit was immer schon Feuchttraum war: Die legendäre Salon Kitty Revue feiert 10 jähriges Jubiläum im Stadtkino im Künstlerhaus. Bekannt nach Tinto Brass’ großartiger Romanverfilmung, gastiert mit einer wilden, verwegenen und eleganten Mischung aus Burlesque, Boylesque, Travestie und Cabaret. Tiefergelegtes, Eingeschnürtes, Ausgezogenes und Exzentrisches, performt vom Who is Who & WTF der Internationalen und Heimischen Burlesque-Szene angeführt von Kitty Willenbruch.

16. November, ab 19:00 im Stadtkino im Künstlerhaus

19:00 FILM: Holiday in St. Tropez | 21:00 BURLESQUE SHOW

Tickets ab sofort direkt im Kino erhältlich, Kombiticket für Film & Show: 25 - 29€

FRIDAYS FOR FUTURE COLLEGE

17. September 2019 – 31. Januar 2020

WHAT DO WE WANT? CLIMATE JUSTICE!

BACK TO SCHOOL mit einer neuen Schulreihe speziell für Schüler*innen. Das Stadtkino Schulprogramm wird sich dieses Semester wieder intensiv mit den Themen Ökologie, Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinandersetzen - aber diesmal in einer neuen Form und mit einem wesentlich umfangreicheren Programm!