Stadtkino Vorschau

 
 

Special Screening mit Albrecht Schuch

am 19. August 2020

„Es ist auch verdammt noch mal Fleiß“ sagt Albrecht Schuch über seine Rollenvorbereitung bei jedem Film. Für seine Rolle in „Berlin Alexanderplatz“ z.B. studierte er die Gesichter von Menschen im Drogenrausch.

Der großartige Schauspieler ist seit seiner Rolle in SYSTEMSPRENGER zum deutschen Shooting Star geworden und wurde nun auch gleich zweimal mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet: als „Bester Hauptdarsteller“ in SYSTEMSPRENGER und als „Bester Nebendarsteller“ in BERLIN ALEXANDERPLATZ. Albrecht Schuch hat uns in Corona-Zeiten auch eine schöne #kinoliebe - Videobotschaft zukommen lassen - er ist ein großer Kinoliebhaber und wir freuen uns wahnsinnig ihn für ein Zoom Gespräch gewonnen zu haben!

Mittwoch, 19. August, 19:00 Filmscreening + Q&A > ONLINE TICKETS

CORPUS CHRISTI - PREMIERE & FILMSTART

am 21. August 2020

Ab dem 21. August ist der Oscar-Nominierte Film CORPUS CHRISTI im Stadtkino zu sehen - und wir freuen uns auf einen besonderen Auftakt am 21. August in Kooperation mit dem Polnischen Institut Wien - Instytut Polski w Wiedniu: Der Oscar-Nominierte Regisseur Jan Komasa wird nach dem Film virtuell für ein Gespräch zur Verfügung stehen!

CORPUS CHRISTI | Ein Film von Jan Komasa | Ab 21. August im Kino

PREMIERE: 21. August um 19:30, anschließend Gespräch mit Jan Komasa. | ONLINE TICKETS

Corpus Christi

Jan Komasa
Polen 2019 116 Minuten

Kinostart am 21. August 2020

LOVECUT

Iliana Estañol, Johanna Lietha
Österreich, Schweiz 2020 94 Minuten

Kinostart am 28. August 2020

Future x Days: The Fashion Issue

am 4. September 2020

Am 4. September findet die zweite Ausgabe der FUTURE X DAYS statt! Mit „The Fashion Issue“ widmen sich die Future X Days dem Thema Mode und Nachhaltigkeit. Es geht vor allem um nachhaltige Alternativen, Unternehmen und Marken, die beweisen, dass es anders geht. Zusätzlich wird ein genauerer Blick auch auf die Vorreiterin in Sachen Nachhaltige Mode - auf Mode-Ikone Vivienne Westwood geworfen, die mit weit über 70 Jahren 2020 eine weitere Initiative für Faire Mode und Umweltschutz ins Leben gerufen hat.

Eine Veranstaltung von FUTURE X DAYS - in Kooperation mit Stadtkino und Vienna Fashion Week / Vienna Fashion Festival. Mit Unterstützung von Clean Clothes Campaign.

4. September 2020 um 19:30 Future X Days - The Fashion Issue. LIVE-Panel mit Gästen aus Sustainable Fashion, Haute Couture und NGOs, anschließend Filmscreening: Westwood: Punk, Icon, Activist | ONLINE TICKETS (9€ nur Panel | 12€ Panel & Film - zzgl. Online Gebühr)

Buchpremiere: "Repression und Rebellion" mit Karim El-Gawhary

am 14. September 2020

Zwischen Autokratie und Aufbegehren: Wo steht die arabische Revolution nach 10 Jahren? In Ägypten herrscht das Militär, in Syrien ein Massenmörder, Libyen versinkt im Chaos und die Golfstaaten werden weiter autokratisch regiert.

In seinem neuen Buch und in einer live Buchpräsentation mit Gespräch im Stadtkino schildert Karim El-Gawhary wie Veränderungen blockiert werden, wie der Kampf um Einfluss weitergeht. Und wie Europa die Lektion, dass arabische Autokraten Terror und Flüchtlinge produzieren, noch immer nicht gelernt hat.

Am 14. September um 18:00 im Stadtkino | EINTRITT 10€ - Tickets direkt im Kino (ab 5.8. ist die Stadtkino-Kassa wieder geöffnet, je 30 min vor der ersten Vorstellung) und ONLINE (zzgl. Ticketing-Gebühr) erhältlich. Weitere Informationen zum Buch und zum Verlag Kremayr & Scheriau.

Le Jeune Ahmed

Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Belgien, Frankreich 2019 84 Minuten

Kinostart am 18. September 2020

Das Fieber

Katharina Weingartner
Österreich 2019 99 Minuten

Kinostart am 25. September 2020

ROBOLOVE Kinostart am 9. Oktober!

Aufgrund der Corona-Schließung der Kinos musste der Kinostart von Maria Arlamovskys wunderbaren Dokumentarfilm ROBOLOVE in den Herbst verschoben werden. Der Film wird ab dem 9. Oktober im Stadtkino und weiteren österreichischen Kinos zu sehen sein!

Der Film der sich mit künstlicher Intelligenz und Robotern und dem Verhältnis zu unserer Gesellschaft beschäftigt, ist nun mit CORONA aktueller denn je! Weitere Infos finden Sie auf der ROBOLOVE Facebook Seite

Herbst 2020 - "Widerstandskino: Julian Assange" RISK: Quo vadis Pressefreiheit

Das Stadtkino ist nun ab dem 19. Juni wieder da - und wir suchen schon einen Ersatztermin für das WIDERSTANDSKINO mit dem Film RISK. Dieser wird vermutlich im Herbst stattfinden. Sobald wir konkretere Informationen haben und ein neues Datum gefunden haben werden wir dies natürlich gleich über unsere Kanäle kundgeben!

WIDERSTANDSKINO mit dem Film RISK von Laura Poitras, über den Wikileaks Gründer Julian Assange, mit anschließendem Gespräch über Informationsfreiheit, Informanten, Investigativen Journalismus und die Rolle Julian Assanges. Zu Gast: Falter Chefredakteur Florian Klenk, moderiert von Anja Salomonowitz und Mirjam Unger.