Stadtkino Kinoprogramm

Adresse, Karten & Kontakt

 

Dieser Film ist ein Geschenk

Anja Salomonowitz
Österreich 2019 72 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

SISTERS LUMIÈRE: NORMAL x This Human World

Die neue Filmreihe von Stadtkino und Sorority geht in die vierte Runde: dieses Mal mit dem Film NORMAL!

Der bei der Berlinale prämierte Film handelt von starren Genderrollen und der unkritischen Unterwerfung vieler Menschen unter das Diktat der (Hetero)Normativität. Er ist bunt, schräg und ist in seiner zurückhaltenden Beobachtung trotzdem ein starker Kommentar zu Geschlechterrollen wie sie heute immer noch vorherrschen.

Nach dem Film laden wir zum Gespräch mit Lisz Hirn und Beate Hausbichler über Geschlechterkonventionen, rosa Kleider, festgefahrene Geschlechtervorstellungen, Feminismus heute vs. neuer Konservatismus.

Tickets unter stadtkino@stadtkinowien.at | ONLINE TICKETS

Karten per E-Mail reservieren

 

PJ Harvey - A Dog Called Money

Seamus Murphy
Großbritannien, Irland 2019 90 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

En liten Julsaga

Asa Sjöström
Schweden 1999 58 Minuten

KINDERKINORADL - Sonntag ist Kinderfilmtag!

Karten per E-Mail reservieren

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Céline Sciamma
Frankreich 2019 120 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

Dieser Film ist ein Geschenk

Anja Salomonowitz
Österreich 2019 72 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Céline Sciamma
Frankreich 2019 120 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

 

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Céline Sciamma
Frankreich 2019 120 Minuten

Karten per E-Mail reservieren

Serbisches Zentrum lädt zum Film: Nebeska tema – Eine Geschichte über Vlada Divljan

Der Film "Nebeska tema" des Drehbuchautors und Regisseurs Mladen Maticević ist ein Dokumentarfilm mit Elementen eines Spielfilms über einen Giganten der ex-jugoslawischen Musik, Vlada Divljan. Einige der bedeutendsten Songwriter aus dem ex-jugoslawischen Raum haben eigens für diesen Film neue Versionen von Vlada Divljans Liedern aufgenommen und im Film aufgeführt. Dieser Ansatz und die große Anzahl prominenter Mitwirkender macht dieses Projekt einzigartig.

Das Serbische Zentrum lädt am 16. Dezember um 20:15 zum Screening des Films ins Stadtkino im Künstlerhaus.

Tickets zum Einheitspreis von 13€ können direkt an der Kassa gekauft werden (Die Stadtkino Kassa öffnet immer 30min vor der ersten Vorstellung) oder bereits hier ONLINEgekauft werden (zzgl. Online Gebühr).

Karten per E-Mail reservieren