Amour Fou und Phoenix gewinnen Preise in Lissabon

Eintrag vom 18. November 2014

Am 16. November ging das LEFFest - Lisbon & Estoril Film Festival mit Preisen für zwei Stadtkino-Filme zu Ende.

Die Jury, bestehend aus dem Fotografen Nan Goldin, den Schriftstellern Dimítris Dimitriádis und Dorota Maslowska, Regisseur Philippe Parreno und dem Künstler Francisco Tropa zeichnete Jessica Hausners Amour Fou als Bester Film aus. Im Wettbewerb standen 13 Filme aus aller Welt, darunter neue Arbeiten von Hong Sang-soo, Lisandro Alonso oder John Boorman.

Auch Christian Petzolds Phoenix erhielt eine nicht minder renommierte Auszeichnung - nämlich den nach dem ehemaligen Leiter der Cinemateca Portuguesa, João Bénard da Costa, benannten Spezialpreis der Jury. Wir gratulieren herzlich!

Filme

Phoenix

Christian Petzold
Deutschland 2014 98 Minuten

Amour Fou

Jessica Hausner
Deutschland, Luxemburg, Österreich 2014 96 Minuten