Amour Fou eröffnete die Viennale

Eintrag vom 29. Oktober 2014

Eindrücke von der Eröffnungsgala

Großer Andrang herrschte zur Eröffnung der diesjährigen Viennale - zu Jessica Hausners Amour Fou versammelte sich nationale wie internationale Filmprominenz: Neben Michael Haneke, Peter Simonischek, Birgit Minichmayr, Erni Mangold und Karl Markovics kam auch der mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnete iranische Regisseur Abbas Kiarostami ins Wiener Gartenbaukino. Im Anschluss an die Vorführung feierte man im Rathaus weiter. Tags darauf veranstaltete Bundesminister Josef Ostermayr einen Empfang für Jessica Hausner und das Filmteam, wo er sich nochmals "für einen wunderbaren Film" bedankte. Ein weiteres Highlight rund um Amour Fou: Das Konzert der Band des Hauptdarstellers Christian Friedel, Woods of Birnam, im Festivalzentrum. Wer dabei war, kann bescheinigen: Hier besteht definitiv Kult-Potential. Das Debüt-Album der Band erscheint am 7.11. - gleichzeitig zum Filmstart!

Film

Amour Fou

Jessica Hausner
Deutschland, Luxemburg, Österreich 2014 96 Minuten