Bezaubernde Erni!

Eintrag vom 12. Juni 2014

Film und anschließendes Gespräch am Dienstag, 24. Juni, 19.30 Uhr mit Erni Mangold und Doris Priesching im Stadtkino.

Den sommerlichen Temperaturen zum Trotz strömte das Publikum in Scharen zur Premiere von Houchang Allahyaris neuestem Film Der letzte Tanz am Abend des 11. Juni ins Stadtkino. Und man kann wohl sagen, dass es nicht enttäuscht wurde: Erni Mangold und Daniel Sträßer spielen im Film ein ungleiches Paar - eine Liebe, die nicht sein darf, weil sie von der Gesellschaft nicht akzeptiert wird. Nach den Auszeichnungen als beste Schauspielerin und bester Spielfilm auf der Diagonale 2014 zeigten sich auch die Wiener Zuschauer begeistert und bezaubert: Standing Ovations für einen mutigen Film mit glänzenden Schauspielern. Eindrücke von der Premiere hat Robert Newald festgehalten (mehr in seinem Fotoblog) - im Menüpunkt Links finden Sie eine Auswahl an Links zum Film.

Im Stadtkino und Filmhauskino ist der Film ab 13. Juni zu sehen.

Weitere Österreichpremieren am 12. Juni im KIZ Royal Kino (Graz), am 16. Juni im Moviemento (Linz), am 17. Juni im Cinema Paradiso (St. Pölten) und am 18. Juni im Leo-Kino (Innsbruck) - jeweils in Anwesenheit von Houchang Allahyari, Erni Mangold und Daniel Sträßer. Weitere Infos hier.

Im Anschluss an die Vorstellung am Dienstag, 24. Juni, 19.30 Uhr findet im Stadtkino ein erfrischendes Gespräch mit der (frischgebackenen) DIAGONALE 2014 Schauspielpreis-Gewinnerin Erni Mangold und ihrer Biographin Doris Priesching („Lassen Sie mich in Ruhe“) statt.

Film