Ab 3. Oktober: WHAT YOU GONNA DO WHEN THE WORLD'S ON FIRE?

3. Oktober 2019

1 Video

Nach einem großen Auftritt letztes Jahr beim Filmfestival in Venedig, bei dem der Film auch schon einen Preis gewann, feierte Roberto Minervini seine Österreich Premiere bei der Viennale (und wurde auch mit einem IN FOCUS Programm geehrt) - auch hier wurde er gleich mit einem Preis ausgezeichnet, und zwar von DER STANDARD Leserjury:

"Wir haben uns für einen Film entschieden, der sich in wuchtiger schwarz-weiß Bildästhetik über die Leinwand erstreckt, und von der Präzision fotografisch-gezeichneter Einstellungen geprägt ist. Mit dieser Ästhetik lässt der Regisseur eine generationsübergreifende Dokumentation über Gerechtigkeit, Würde und den Kampf gegen Rassismus entstehen, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt."

Zum Auftakt am 3. Oktober ist Roberto Minervini in Wien zu Gast und wird nach dem Screening für ein Gespräch zur Verfügung stehen. In Kooperation mit Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film.

Film