Sisters Lumière: SYLVANA, DEMON OR DIVA

17. September 2019

Die neue Filmreihe von Stadtkino und Sorority ist hier: Wir servieren monatlich neue und alte Perlen – und rücken damit Filme abseits des Male Gaze in den Blick! Es wird edgy, bunt, politisch. Wir laden spannende Gäste ein um mit uns über die Filme zu sprechen, über Themen zu diskutieren, uns zu verbinden, auszutauschen aber auch um Spaß zu haben. Willkommen bei den SISTERS LUMIÈRE!

Erster Termin: 17.9.2019 um 19:15 Uhr: SYLVANA, DEMON OR DIVA + Gespräch mit Mireille Ngosso, stv. Bezirksvorsteherin Innere Stadt (Wien) nach dem Film

Tickets reservieren unter: stadtkino@stadtkinowien.at | Sowie hier online kaufen (zzgl. Online Gebühr)

SYLVANA, DEMON OR DIVA
// Wann? 17.9.2019, 19:15 Uhr
// Wo? Stadtkino im Künstlerhaus Wien, Akademiestraße 13, 1010 Wien
// Wie viel? 9 Euro, 8 Euro für Sorority-Members
// Mit Live-Talk im Anschluss: Mireille Ngosso, stv. Bezirksvorsteherin Innere Stadt (Wien)

| Synopsis |
Die frühere TV-Moderatorin Sylvana Simons tritt in Amsterdam zur Wahl an. Wenige Monate vor der Abstimmung hat die gebürtige Surinamesin in der öffentlichen Arena mit rassistischen Querschüssen von politischen Mitbewerber*innen zu kämpfen, auch Beschimpfungen von Teilen der Bevölkerung hinterlassen ihre Spuren. Dann fragt sich die Parteigründerin, die nicht weniger als eine gesellschaftliche Revolution will: Wofür das alles eigentlich? Wie Sylvana Simons nicht aufgibt in ihrem Kampf um den Einzug ins Stadtparlament, verfolgt Regisseurin Ingeborg Jansen in ihrer Doku eindrucksvoll aus nächster Nähe.

Kuratiert und moderiert von Wiktoria Pelzer und Sandra Nigischer.

Film