WIDERSTANDSKINO #12 - Humor ist wenn man trotzdem lacht

8. Mai 2019

WIDERSTANDSKINO #12 - Humor ist wenn man trotzdem lacht

Der Saisonabschluss des Widerstandskinos steht ins Haus: Am 8. Mai - dem Tag der Befreiung - widmen wir uns dem Thema Humor & Widerstand! Mit dem Film HERR ZWILLING UND FRAU ZUCKERMANN von Volker Köpp. Wir freuen uns auf Sie und euch!

Tickets unter: stadtkino@stadtkinowien.at und direkt im Kino!

8. Mai ab 20:00 WIDERSTANDSKINO # 12: HUMOR IST, WENN MAN TROTZDEM LACHT

Film: HERR ZWILLING UND FRAU ZUCKERMANN R: Volker Köpp, DE 1998, 35mm, DF

Frau Zuckermann ist Jüdin, neunzig und Optimistin. Herr Zwilling ist Jude, etwas jünger und von Geburt an Pessimist. Dazwischen Szenen eines zögernd wiedererwachenden jüdischen Lebens in Czernowitz. Kinder, die lernen, was ihre Eltern längst vergaßen: das Judentum. In einer Stadt, die noch immer dasteht wie ein östliches halbvergessenes Wien. Unbeschädigt, nur verwittert, alt geworden wie Herr Zwilling und Frau Zuckermann. "Es ist Zeit, daß sich der Stein zu blühen bequemt", schrieb Paul Celan. Frau Zuckermann hat viele Bücher von Celan. Aber ihr Herz gehört noch immer Rainer Maria Rilke. Rilke, sagt Frau Zuckermann, sei doch einfach viel schöner als Celan. Sagt diese Frau, die das schwerste aller möglichen Leben in der schlimmsten aller möglichen Städte hatte. Eben in Czernowitz. Nach dem Kaiser kamen die Deutschen, dann die Rumänen, die Russen. Und alle deportierten die Juden von Czernowitz. (Viennale)

WIDERSTANDSKINO am 8. Mai ab 20:00 im Stadtkino
Tickets: stadtkino@stadtkinowien.at und direkt im Kino!