Premiere Die Entführung des Michel Houellebecq im Stadtkino

Eintrag vom 02. Juni 2014

Am Freitag, 30. Mai fand im Stadtkino die Premiere des heiß erwarteten Films Die Entführung des Michel Houellebecq statt.

Heiß erwartet wurde auch Michel Houellbecq - doch der französische Star-Autor und Hauptdarsteller musste kurzfristig aus persönlichen Gründen absagen. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch - das Publikum zeigte sich vom Film begeistert. Regisseur Guillaume Nicloux plauderte aus dem Nähkästchen und erzählte u.a. davon, wie es war, mit seinem schwierigen Protagonisten zu arbeiten. Robert Newald hat einige Impressionen des Abends festgehalten.

Ausgewählte Kritiken zum Film finden Sie in der rechten Spalte unter "Links".

Film