RÜCKSCHAU: Stadtkino 2018

23. Dezember 2018 – 3. Januar 2019

RÜCKSCHAU: Stadtkino Filme des Jahres 2018 nochmal im Stadtkino zu sehen!

Wir freuen uns zu Ende des Jahres nochmal Verleihfilme des Jahrs 2018 zu feiern! Zwischen den Feiertagen gibt es nochmal die Chance Verpasstes zu sehen, oder schon gesehenes nochmal zu genießen! Wir freuen uns über die wunderschönen Filme die wir in diesem Jahr ins Kino bringen durften und möchten das mit dieser Rückschau nochmals feiern!

PHAIDROS | TRANSIT | ZU EBENER ERDE | SHUT UP AND PLAY THE PIANO | GWENDOLYN | TESTAMENT | DIE ANDERE SEITE VON ALLEM

Karten reservieren: stadtkino@stadtkinowien.at

Phaidros | Ein Film von Mara Mattuschka

„Mara Mattuschka erzählt in „Phaidros“ weniger von den alten Griechen als von den neuen Wienern: Eine Lovestory im Queer-Milieu, bildermächtig, schillernd und fantasievoll.“ Die Presse

"Phaidros ist ein Dokument der queeren Szene" Der Standard

Freitag, 28. Dezember um 20:00
Donnerstag, 3. Jänner um 20:00

Transit | Ein Film von Christian Petzold

„TRANSIT ist ein atemberaubend tanzender Film, und Franz Rogowski als Georg ist sein einzigartiger Tänzer. In jeder Regung, jedem Ton, jedem Blick.« ARD

"Kino ist eine Sammlung unerlöster Menschen" Die Presse

Sonntag, 23.Dezember um 16:15
Mittwoch, 26. Dezember um 18:00
Dienstag, 1.Jänner um 20:30

Zu ebener Erde | Ein Film von Birgit Bergmann, Steffi Franz und Oliver Werani

"Zu ebener Erde nimmt die Porträtierten beim Wort, lässt sie preisgeben, wozu sie bereit sind. Niemand wird vorgeführt." Der Standard

Sonntag, 30. Dezember um 18:00
Mittwoch, 2. Jänner um 18:00

SHUT UP AND PLAY THE PIANO | Ein Film von Philipp Jedicke

„Dieser Mann ist kaum zu fassen. Jason Charles Beck alias Chilly Gonzales steht auf der Bühne und spielt lärmende Elektromusik. Später sitzt er im Bademantel am Konzertflügel und kaspert herum, derweil die Wiener Philharmoniker, die ihn dabei begleiten, einen irritierten Eindruck machen.“ Epd Film

"Schnell, schlau und sympathisch" FM4

Samstag, 29.Dezember um 20:15

GWENDOLYN | Ein Film von Ruth Kaaserer

„Gwendolyn“ nimmt sich Zeit zu schauen und zuzuhören – Zeit auch dafür, das leicht schiefe Gesicht dieser tollen Frau zu studieren, ihren federleichten Körper, der ebenso einer grazilen Tänzerin gehören könnte.“ Der Standard

Interview mit Ruth Kaaserer

Donnerstag, 27.Dezember um 18:15

TESTAMENT | Ein Film von Amichai Greenberg

„Die israelisch-österreichische Koproduktion "Das Testament" zwingt zum Nachdenken. Mit der Aufarbeitung eines jahrzehntelang vertuschten Massakers gelingt Regisseur Amichai Greenberg ein besonderer Film.“ Die Presse

Donnerstag, 3.Jänner um 16:00

Die andere Seite von Allem | Ein Film von Mila Turajlić

„Die versperrte Tür in der Wohnung von Srbijanka Turajlić in Belgrad hat über 70 Jahre lang eine Familie von ihrer Vergangenheit getrennt. Die Chronik einer Familie in Serbien wird zum furiosen Porträt einer Aktivistin in Zeiten großer Umbrüche.“

Kritik in epd Film

Mittwoch, 2.Jänner um 16:00

Programm

RÜCKSCHAU: Stadtkino Filme 2018

23. Dezember 2018 – 03. Januar 2019

RÜCKSCHAU: Stadtkino Filme des Jahres 2018 nochmal im Stadtkino zu sehen!

Wir freuen uns zu Ende des Jahres nochmal Verleihfilme des Jahrs 2018 zu feiern! Zwischen den Feiertagen gibt es nochmal die Chance Verpasstes zu sehen, oder schon gesehenes nochmal zu genießen! Wir freuen uns über die wunderschönen Filme die wir in diesem Jahr ins Kino bringen durften und möchten das mit dieser Rückschau nochmals feiern!