FREIES KINO: Werkleben

20. Dezember 2018

FREIES KINO Werkleben - Erich Smodics im Portrait - Robert Polak / Birgit Foerster

Stadtkino im Künstlerhaus am 20. Dezember 2018, 20 Uhr

Der Vorarlberger Filmemacher Robert Polak ist im Oktober 2016 unerwartet verstorben. Robert Polak plante für Sommer 2017 die Fertigstellung eines Dokumentarfilms über den Bregenzer Maler Erich Smodics, den er über 20 Jahre filmisch begleitet hatte. Im Sommer 2016 hat der Vorarlberger Filmemacher intensiv an diesem Projekt gearbeitet und wichtige Szenen bereits geschnitten, doch der Film konnte nicht mehr fertig gestellt werden. Birgit Foerster, Kollegin an der Filmakademie und ehemalige Schnittstudentin von Robert Polak, hat sich bereit erklärt diesen Film in seinem Sinne weiter zu bearbeiten und zu einem Ende zu bringen. Die Premiere fand am 27. Juli im vorarlberg museum in Bregenz statt.

Regie / Kamera: Robert Polak Montage: Robert Polak / Birgit Foerster Musik: Benni Bilgeri Postproduktion: Oliver Kunz

EINTRITT FREI