Exit: Fundamental Rights Forum | Film & Gespräch

24. September 2018

This human world – International Human Rights Film Festival lädt zu dem Film 'Exit', welcher im Rahmen des Fundamental Rights Forums 2018 der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) gezeigt wird, ein.

In Exit geht die Regisseurin Karen Winther der Frage nach, was ihr und einer Gruppe ehemaliger Extremisten als Weckruf diente, Gewalt und Radikalismus hinter sich zu lassen.

Im Anschluss Podiumsdiskussion mit Karen Winther (Regisseurin), Matthew Collins (Rechtsradikalismusexperte), Julia Ebner (Extremismus- und Terrorismusforscherin). Moderation: Henri Nickels (Head of Equality Sector, FRA)

Montag, 24.September, 19:30 Uhr | Ticketreservierung unter: info@thishumanworld.com

EXIT

Ein Film von Karen Winther
80 min | OmeU | NOR | DE | SWE | 2018

In Exit geht die Regisseurin Karen Winther der Frage nach, was ihr und einer Gruppe ehemaliger Extremisten als Weckruf diente, Gewalt und Radikalismus hinter sich zu lassen. Intime Gespräche mit ehemaliger deutscher, französischer, dänischer und amerikanischer Extremisten führen zur Hauptfrage: Was hat uns dazu gebracht unseren Lebensverlauf zu ändern? Die in Norwegen lebende Karen trifft während ihrer Reise auf Angela, die in den USA lebt sowie auf Manuel und Ingo aus Deutschland, die alle aufgund ihrer Vergangenheit untergetaucht leben müssen. Karin begegnet Søren, dessen Lebensgeschichte von einem gewaltsamen linksextremen Hintergrund geprägt ist. Ausserdem trifft sie David, einen ehemaligen Dschihadisten, der an den ersten „homegrown“ Terroranschlägen in Frankreich teil hatte.