Freies Kino: Filme von Anna Vasof

Filme von Anna Vasof im Rahmen von "FREIES KINO" - Eintritt frei.

Meine bisherige Arbeit basiert auf dem Experimentieren und der Erforschung der Mechanismen von Bewegung und der zeitbasierten Kunst. Ich gehe bei Fragen gerne an die Wurzel und beginne von Null an. Oft möchte ich die Grundlagen aus meiner eigenen Perspektive neu erfinden. Mit meinen Non-Stop-Stop-Motion-Arbeiten versuche ich, die Mechanik der Beharrlichkeit des Sehens zu verstehen und manchmal neu zu erfinden. Die Schuhwerke sind eine Art Neuentwicklung menschlicher Lokomotion. Andere Arbeiten spielen mit der Umgestaltung von heimischen Alltagsgegenständen und Situationen, die Überraschungen entstehen‚ und unseren Alltag und die Welt aus einem anderen Blickwinkel betrachten lassen.

(Anna Vasof)

Anna Vasof ist Architektin und Medienküstlerin. Sie studierte Architektur an der Universität Thessaly, Griechenland und Transmediale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Ihre Videos und Kurzfilme wurden auf mehreren Festivals präsentiert und einige von ihnen mehrfach ausgezeichnet. Sie schreibt gerade an einer Ph.D. Thesis über eine Animationstechnik, die sie entwickelt. Gleichzeitig arbeitet sie an der Konzeption und Entwicklung innovativer Mechanismen zur Herstellung kritischer, themenbezogener Videos.

(Quelle: www.k-haus.at)