"Ein Film, der seinem Titel gerecht wird!"

Eintrag vom 03. Oktober 2016

Comoara - Der Schatz - Ab Freitag im Filmhaus Kino

... schreibt die New York Times über den neuen Film von Corneliu Porumboiu (12:08 Östlich von Bukarest, Police, Adjective). Stoisch und mit hartherziger, verzweifelter Empathie für seine absurden Charaktere erfüllt beschreibt sie Comoara weiter. Ab 7. Oktober kann man sich im Filmhaus Kino am Spittelberg auf "Schatzsuche" begeben und die neueste Arbeit eines der spannendsten zeitgenössischen Regisseure entdecken, über den die Viennale letztes Jahr schrieb: Keiner vermag den Zustand seines Landes, vielleicht der Verfasstheit Europas insgesamt, besser zu beschreiben als Porumboiu.

Weitere Pressestimmen:
****** - eine der besten Pointen, die es im Kino seit langem gegeben hat. zitty Berlin | Bert Rebhandl
Eine kluge Komödie Perlentaucher
eine wunderbare Parabel über den Verlust des Märchenhaften im Kino - und über die Notwendigkeit, dieses auf andere Weise wiederherzustellen. Sueddeutsche Zeitung
Ein kleines Meisterwerk. Der Standard

Im Rahmen des European Art Cinema Days wird am Sonntag 9. Oktober 2016, nach der 18:00 Uhr Vorführung, ein Filmgespräch mit Corneliu Porumboiu und Christoph Hochhäusler (REVOLVER - Zeitschrift für Film Herausgeber und Regisseur) per Livestream aus dem berliner fsk-Kino stattfinden.

Film