Nature Theater of Oklahoma gastiert mit „Life and Times 7-8-9“ im Stadtkino

20. – 21. Januar 2016

Eine Kooperation mit dem steirischen herbst

das international gefeierte Nature Theater of Oklahoma wird am 20. & 21. Jänner 2016 mit den letzten drei Teilen seines epischen „Life and Times“-Zyklus erneut nach Österreich kommen und diese an zwei Abenden im Stadtkino im Künstlerhaus jeweils zur Aufführung bringen. Wir freuen uns sehr, dieses bereits beim steirischen herbst bejubelte Filmprogramm nun auch dem Wiener Publikum präsentieren zu dürfen, das das Nature Theater of Oklahoma noch von den legendären Performances im Burg-Kasino am Schwarzenbergplatz in Erinnerung hat.

Eine neue Ära im Schaffen des Nature Theater of Oklahoma ist angebrochen: Die Gründer des Off-Theater-Kollektivs, Kelly Copper und Pavol Liska werden am 20. Jänner zwar im Stadtkino zugegen sein, im Mittelpunkt aber stehen drei filmische Uraufführungen. Alles begann auf der Bühne und hatte als Fundament die während eines 16-stündigen Telefonats protokollierte Lebensgeschichte des Ensemblemitglieds Kristin Worrall. Nun darf man sich auf einen Abschluss der großen Erzählung „Life and Times“, drei ganz unterschiedlich angelegte Filme freuen. Sogar mit lokalem Bezug – Episode 9 ist ein irrwitziges Gangsta-Rap-Video, das letztes Jahr beim steirischen herbst in Graz auf Rollerskates gedreht wurde.

Doch zuvor nimmt die Episode 7 ihren Verlauf: Sie folgt den Narrativen alter Hollywood-Schwarzweißfilme, erweist etwa formal dem Filmklassiker Citizen Kane von Orson Welles ihre Reverenz und setzt die einst protokollierte Lebensgeschichte nochmals ganz neu in Szene – mit 9 Schauspielerinnen und Schauspielern, die mehr als 100 Charaktere verkörpern. Zudem wird in dieser Episode auch eine Zusammenfassung der bisherigen Geschehnisse im Stil einer Wochenschau geboten.

Episode 8, gehalten im Stil früher Cinemascope-Farbfilme, ist im Umland von NYC und des Hudson River Valley entstanden. Abermals werden neue Perspektiven auf die Lebensgeschichte von Worrall entwickelt – in einer durchgängig gesanglichen Darbietung. Nicht minder ungewöhnlich schließt sich der Reigen – Episode 9 verdichtet fünf Jahre im Leben der Protagonistin im Stil eines Rap-Videos auf kompakte 17 Minuten.

Vimeo-Trailer: https://vimeo.com/136317536

Tickets ab sofort an der Kassa des Stadtkinos bzw. unter office@stadtkinowien.at zum Preis von 18€ erhältlich. Ermäßigung für Schüler und Studenten (15€). Beginnzeit jeweils 16:30 Uhr.