Scope100

Eintrag vom 04. Dezember 2015

Vielen Dank für alle Bewerbungen bei Scope100!

Die 100 glücklichen Scope100 TeilnehmerInnen sind inzwischen ausgewählt und haben zwei E-mails bekommen – eine vom Stadtkino und eine von Festivalscope (bitte ggf. Spam-Ordner checken)

Ab heute können die Sichtungen beginnen, und zwar für die folgenden zehn europäischen Filme, die auf zahlreichen Festivals große Erfolge hatten, aber bislang ohne Verleih in Österreich sind:

DISORDER (Maryland) von Alice Winocour (Cannes Film Festival)

IN THE CROSSWIND (Risttuules) von Martti Helde (Toronto Film Festival)

LAND LEGS (Tempête) von Samuel Collardey (Venedig Film Festival)

MY GOLDEN YEARS (Trois souvenirs de ma jeunesse) von Arnaud Despleschin (Cannes Film Festival)

OLMO AND THE SEAGULL (Olmo et la mouette) von Petra Costa & Lea Glob (Locarno Film Festival)

PARISIENNE (Peur de rien) von Danielle Arbid (Toronto Film Festival)

THE APOSTATE (El apóstata) von Federico Veiroj (San Sebastian Film Festival)

THE HERE AFTER (Efterskalv) von Magnus von Horn (Karlovy Vary Film Festival)

THE HIGHT PRESSURES (Las altas presiones) von Ángel Santos (Sans Sebastian Film Festival)

THE TREASURE (Comoara) von Corneliu Porumboiu (Cannes Film Festival)