Jürgen Böttcher zu Gast im Stadtkino

17. – 19. April 2015

Der deutsche Filmregisseur und Maler präsentiert zwei Filme.

Am Freitag Abend wird Jürgen Böttcher nach der 19 Uhr Vorführung seines einzigen Spielfilms Jahrgang 45, der derzeit in seiner restaurierten Fassung regulär im Stadtkino im Künstlerhaus zu sehen ist, anwesend sein und über den Film sprechen. Und auch am Sonntag beehrt Böttcher das Stadtkino - anlässlich einer Matineevorstellung seines Dokumentarfilms Die Mauer (1990/1991 - 35mm Screening!). Karten für beide Veranstaltungen können regulär reserviert oder an der Kinokassa erworben werden.

Beide Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Akademie der Bildenden Künste Wien statt. Die Gespräche führt der Filmemacher Prof. Thomas Heise, dem erst im September eine umfassende Werkschau im Österreichischen Filmmuseum gewidmet war.

Filme

Die Mauer

Jürgen Böttcher
Deutschland 1990/1991 99 Minuten

Jahrgang 45

Jürgen Böttcher
DDR 1966/1990 94 Minuten