Shirley - Visions of Reality

Gustav Deutsch   Österreich 2013

Shirley ist eine Frau im Amerika der 30er, 40er, 50er und frühen 60er Jahre. Eine Frau, die in ihrem beruflichen und gesellschaftspolitischen Engagement den Lauf der Geschichte mitbestimmen möchte. Eine Frau, die die Wirklichkeit der Depressionsjahre, des Weltkriegs, der McCarthy Ära, der Rassenkonflikte und Bürgerrechtsbewegungen nie als Gegebenheit ansieht, sondern als gemacht und veränderbar. Eine Frau, die als Schauspielerin mit der Inszenierung von Realität vertraut ist, sie hinterfragen und selbst gestalten kann, eine Schauspielerin, die nicht in der Einzelkarriere und als Star ihre Zukunft und Bestimmung sieht, sondern als Mitglied eines Kollektivs gesellschaftliche Wirksamkeit des Theaters anstrebt. Eine Frau, die sich mit dem herrschenden Rollenbild einer Ehegattin nicht identifiziert und trotzdem einen Lebenspartner haben möchte. Eine Frau, die sich im Moment der beruflichen Krise nicht arrangiert, keine Kompromisse eingeht und sich trotzdem nicht scheut, Jobs anzunehmen, die ihr das Überleben sichern. Eine Frau, die sich im Moment der privaten Krise für den Partner entscheidet und ihre beruflichen Interessen zurückstellt. Eine Frau, die auf politische Repression mit Wut aber nicht mit Verzweiflung reagiert und die für Verrat nur Verachtung über hat. Shirley, das ist die Geschichte einer attraktiven, charismatischen, engagierten, emanzipierten Frau.

In 13 durch den Film zum Leben erweckten Gemälden von Edward Hopper wird die Geschichte einer Frau erzählt, die uns durch ihre Gedanken, Gefühle und Reflexionen eine Epoche der Amerikanischen Geschichte betrachten lässt.

Informationen

Originaltitel
Shirley - Visions of Reality
Deutscher Titel
Shirley - Visions of Reality
Format
1:1,85, 24 f/sec, Digital Sound 5.1.
Projektionsformat
DCP
Länge
93 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Starttermin
07. November 2013
Regie
Gustav Deutsch
Drehbuch
Gustav Deutsch
Darsteller
Stephanie Cumming, Christoph Bach, Florentin Groll, Elfriede Irral, Tom Hanslmaier, Yarina Gurtner Vargas
Auszeichnungen

2013

Berlinale, International Forum of New Cinema

Image Forum Festival Japan

DOK.fest München

IndieLisboa

Filmfest Basel

New Horizon Film Festival Polen

Kalrovy Vary Film Festival Prag

Kamera
Jerzy Palacz
Schnitt
Gustav Deutsch
Musik
Christian Fennesz, David Sylvian
Ton
Christoph Amann
Produktion
KGP - Kranzelbinder Gabriele Production
Verleih
KGP - Kranzelbinder Gabriele Production