Holy Motors

Leos Carax   Frankreich 2012

1 Video

Vom Sonnenaufgang bis tief in die Nacht: einige Stunden im Leben von Monsieur Oscar, einer schattenhaften Existenz, die von einem Leben ins nächste schweift. Mal ist er ein Industriekapitän, mal ein Killer, ein Bettler, ein Monster oder ein treusorgender Familienvater….

Monsieur Oscar scheint Rollen zu spielen, taucht in jeden Part komplett ein – aber wo befinden sich die Kameras?

Er ist alleine, nur Céline begleitet ihn, die große Blonde hinter dem Steuer der riesigen Stretchlimousine, die ihn durch Paris und in die Vororte kutschiert. Wie einen Profikiller, der von Auftrag zu Auftrag eilt. In der Vollendung einer schönen Geste, des Antriebs einer Aktion, der Frauen und Phantome seines Lebens. Aber wo ist sein Zuhause, seine Familie, kann er sich erholen?

Informationen

Originaltitel
Holy Motors
Deutscher Titel
Holy Motors
Format
35mm / DCP
Länge
115 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
31. August 2012
Regie
Leos Carax
Drehbuch
Leos Carax
Darsteller
Denis Lavant, Edith Scob, Eva Mendes, Kylie Minogue, Cordelia Piccoli, Élise Lhommeau
Auszeichnungen

2012

Cannes Film Festival, Prix de la jeunesse

Locarno, Ehrenleopard für Leos Carax

Kamera
Caroline Champetier
Schnitt
Nelly Quettier
Musik
Neil Hannon
Ton
Erwan Kerzanet
Produktion
Pierre Grise Productions
Verleih
Stadtkino Filmverleih