Stillleben

Sebastian Meise   Österreich 2011

1 Video

Ein Familienvater bezahlt Prostituierte dafür, dass diese sich in Rollenspielen als seine Tochter ausgeben. Die schockierende Entdeckung einer lebenslang verheimlichten Obsession erschüttert ein fragiles familiäres Gefüge. Der Sohn macht sich Vorwürfe, er muss herausfinden, ob sein Vater seine Fantasien auch ausgelebt hat, doch seine Schwester will alleine sein um ihre Erinnerungen einzuordnen. Die Mutter zieht trotz ihrer Zweifel eindeutige Konsequenzen und der Vater muss einen Weg finden, mit der Scham und den Schuldgefühlen umzugehen.

Freibeuterfilm

Informationen

Originaltitel
Stillleben
Deutscher Titel
Stillleben
Format
DCP / 35mm
Projektionsformat
1:1.85
Länge
77 Min.
Farbe
Farbe
Starttermin
18. Mai 2012
Regie
Sebastian Meise
Drehbuch
nach dem Originalstoff von Thomas Reider, Sebastian Meise
Darsteller
Fritz Hörtenhuber, Christoph Luser, Daniela Golpashin, Roswitha Soukup, Anja Plaschg
Kamera
Gerald Kerkletz
Schnitt
Julia Drack
Musik
Soap&Skin
Ton
Stefan Rosensprung
Produktion
FreibeuterFilm, Lotus-Film
Verleih
Stadtkino Filmverleih
Prädikat
wertvoll