Alamar

Pedro González-Rubio   Mexiko 2009

1 Video

Natan verbringt die letzten Tage vor seinem Umzug nach Rom bei seinem Vater. Dieser zählt sich zu den Mayas und lebt in einem kleinen Pfahlhaus im Meer vor der Küste Mexikos. Danach soll der kleine Junge bei seiner Mutter in Italien aufwachsen. In dieser kostbaren Zeit entdecken Natan und sein Vater, neben ihrer Verbindung zueinander auch die unbezahlbaren Reichtümer über und unter dem Meer, die sie geniessen und von denen sie leben.

Informationen

Originaltitel
Alamar
Deutscher Titel
Alamar
Format
35 mm
Projektionsformat
2.35 Cinemascope
Länge
73 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Starttermin
10. Dezember 2010
Regie
Pedro González-Rubio
Drehbuch
Pedro González-Rubio
Darsteller
Roberta Palombini, Nestor Marin, Natan Machado Palombini, Jorge Machado
Auszeichnungen

2010

Miami Film Festival, Grand Jury Prize

Rotterdam International Film Festival, Tiger Award

Toulouse Latin America Film Festival, FIPRESCI Prize

2009

Morelia International Film Festival, Audience Award

Kamera
Pedro González-Rubio, David Torres Castilla; Unterwasserkamera: Alexis Zabe
Schnitt
Pedro González-Rubio
Ton
Manuel Carranza, Emmanuel Romero, Rodolfo Romero
Produktion
Pedro González-Rubio, Øyvind Stiauren, Joakim Ziegler
Verleih
Stadtkino Filmverleih