Rimini

Peter Jaitz   Österreich 2008

1 Video

Alex, von Beruf Projektleiter eines Autoteilezulieferers, hat plötzlich die ungeheure Erkenntnis, dass in seinem Leben auch andere Wege als die nahe liegenden begehbar sind. Seine Unzufriedenheit steht im Kontrast zu der geordneten Welt des Kriminalbeamten Hans, der jedoch durch eine einmalige Entgleisung vollständig aus seinem Lebensentwurf gerissen wurde. Sein Versuch, sich zu rehabilitieren, ist die Verfolgung von Jugendlichen, die spontane Übergriffe auf Passanten mit dem Handy aufzeichnen, während Alex in der Filmstudentin Siggi eine Möglichkeit sieht, sein Leben neu entwerfen zu können. Zwei Wege also, mit mehr oder weniger tauglichen Mitteln ans Ziel zu kommen.

Informationen

Originaltitel
Rimini
Deutscher Titel
Rimini
Projektionsformat
1:1,85
Länge
83 Min.
Farbe
Farbe
Starttermin
25. September 2009
Regie
Peter Jaitz
Drehbuch
Peter Jaitz, Libertad Hackl
Darsteller
Robert Reinagl, Andreas Winter, Sissi Noé, Lara Felsenreich, Clemens von Baeckmann, u.a.
Auszeichnungen

Bester Schnitt Diagonale 2009

Kamera
Michael Schindegger
Schnitt
Anja Schürenberg
Musik
Alexander Kral
Ton
Thomas Egger, Matthias Ermert, Wolfgang Mohaupt, David Seitz
Produktion
Filmakademie Wien, Produzentin: Lucia Schrenk
Verleih
Stadtkino Wien