Be Natural: The Untold Story of Alice Guy-Blaché

Pamela B. Green   USA 2018

1 Video

DIE VERGESSENE FILMPIONIERIN

Kennen Sie Alice Guy-Blaché? Mit dieser Frage eröffnet Pamela B. Green ihren Dokumentarfilm „Be Natural: The Untold Story of Alice Guy-Blaché“. Sie stellt diese Frage FilmemacherInnen, RegisseurInnen, FilmhistorikerInnen und SchauspielerInnen. Wenige haben je von ihr gehört. So dürfte es wohl auch überwiegend dem Publikum gehen. Denn Alice Guy-Blachés Name ist über die Jahre aus den Geschichtsbüchern verschwunden. Dabei war sie die erste weibliche Regisseurin und Produzentin. Ihren ersten Film drehte sie 1896. Mehr als 1000 weitere sollten folgen. Wer war diese Frau und warum ist ihr Name heute kaum mehr bekannt – ganz im Gegensatz zum Brüdern Lumières oder Georges Méliès?

“Be Natural” wird erzählt von Jodie Foster und erlebte 2018 seine Premiere auf dem Cannes Film Festival in der Kategorie „Cannes Classics“ - und wurde dort mit standing ovations gefeiert.

Informationen

Originaltitel
Be Natural: The Untold Story of Alice Guy-Blaché
Deutscher Titel
Be Natural: The Untold Story of Alice Guy-Blaché
Format
DCP
Länge
103 Min.
Fassung
OmU
Farbe
Farbe
Regie
Pamela B. Green
Drehbuch
Pamela B. Green, Joan Simon
Darsteller
Julie Delpy, Ben Kingsley, Geena Davis U.A., erzählt von Jodie Foster
Auszeichnungen

„Be Natural“ war 2019 bei den Critics’ Choice Awards als “Best First Documentary Feature” nominiert.

Verleih
Filmperlen