Zombi Child

Bertrand Bonello   Frankreich 2019

1 Video

Die jugendliche Fanny genießt das Privileg, auf die Maison d’éducation de la légion d’honneur, eine Elitehochschule in der Nähe von Paris, zu gehen. Sie nimmt ihre Schulbildung sehr ernst, gönnt sich aber dennoch nächtliche Treffen mit ihren Klassenkameradinnen im Kunstraum des altehrwürdigen Internats. Als Mélissa neu in die Klasse kommt, wird sie schnell in den Kreis der nachtaktiven Mädchen aufgenommen – die sich besonders von den Voodoo-Ritualen faszinieren lassen, die in Mélissas aus Haiti stammender Familie seit Generationen praktiziert werden. Als Fannys Freund mit ihr Schluß macht, sucht sie Mélissas Tante auf und bittet sie um magische Hilfe …

Regisseur Bertrand Bonello (u. a. NOCTURAMA, SAINT LAURENT) schlägt mit seinem neuen Film einen Bogen von der Gegenwart über das Haiti der 1960er Jahre bis in die französische Kolonialgeschichte. Mystisch, geheimnisvoll und faszinierend.

"Eine etwas andere Art von Zombie-Film: Zwischen Haiti zu Beginn der 1960er-Jahre und einem Mädchengymnasium im heutigen Paris spielt sich diese fantastisch angehauchte Geschichte ab. Dort wird ein Mann durch eine Voodoo-Attacke zum versklavten Zombie, hier versucht seine verwaiste Enkelin Anschluss an ihre Mitschülerinnen zu finden. Kunst und Kitsch sind die Pole, in deren Mitte sich der Film einpendelt, stets verdunkelt vom langen Schatten des Kolonialismus." (Falter)

„Zombi Child hypnotisiert und geht unter die Haut!“ Little White Lies

„Legt stilvoll die Wurzeln des Zombie-Mythos frei.“ The Playlist

„Poetisch und bewegend.“ SciFiNow

Informationen

Originaltitel
Zombi Child
Deutscher Titel
Zombi Child
Format
DCP
Projektionsformat
16:9
Länge
103 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
03. Juli 2020
Regie
Bertrand Bonello
Drehbuch
Bertrand Bonello
Darsteller
Louise Labeque, Wislanda Louimat, Mackenson Bijou, Katiana Milfort, Adilé David, Ninon François, Mathilde Riu, Patrick Boucheron, Nehémy Pierre-Dahomey, Ginite Popote;
Auszeichnungen

Internationale Filmfestspiele Cannes 2019 – Quinzaine des réalisateurs

San Sebastian Film Festival (Zinemaldia) 2019 – Zabaltegi Tabakalera

Filmfest Hamburg – Nominiert für den Art Cinema Award

Toronto International Film Festival (TIFF) – Masters

Kamera
Yves Cape
Schnitt
Anita Roth
Musik
Bertrand Bonello
Ton
Nicolas Cantin
Produktion
My New Pictures, Les Films du Bal, ARTE France Cinéma
Verleih
Stadtkino Filmverleih