Honeyland

Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov   Mazedonien 2018

Hatidze Muratova lebt mit ihrer kranken Mutter in einem Dorf ohne Straßen, Strom und fließendes Wasser in einer abgelegen Bergregion tief auf dem Balkan. Sie ist die letzte in einer langen Reihe von mazedonischen Wildbienenzüchtern, die einen lebenden Bauernhonig in kleinen Chargen auftreiben, um in der nächsten Stadt verkauft zu werden - nur vier Stunden zu Fuß entfernt. Hatidzes friedliches Dasein wird durch die Ankunft einer wandernden Familie mit ihren tosenden Motoren, sieben wild lebenden Kindern und einer Rinderherde in einen Umbruch versetzt. Hatidze erfüllt optimistisch das Versprechen des Wandels mit einem offenen Herzen und bietet ihre Zuneigung, ihren Brandy und ihre bewährte Imkerei-Beratung an.

https://honeyland.earth/story/

Informationen

Originaltitel
Honeyland
Deutscher Titel
Honeyland
Format
DCP
Projektionsformat
16:9
Länge
90 Min.
Fassung
OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
13. März 2020
Regie
Tamara Kotevska, Ljubomir Stefanov
Drehbuch
Fejmi Daut
Darsteller
Nazife Muratova, Hatidze Muratova, Mustafa Sam, Ljutvie Sam, Hussein Sam
Auszeichnungen

Sundance Film Festival 2019: Cinematography Award, Grand Jury Prize, World Cinema Documentary Special Jury Award;

Sarasota Film Festival 2019: Special Jury Prize;

Montclair Film Festival (MFF) 2019: Bruce Sinofsky Prize for Documentary Feature;

Millennium Docs Against Gravity 2019: Bydgoszcz ART.DOC Award, Grand Prix Bank Millenium Award, The Mayor of Gdynia Award;

DocsBarcelona, ES 2019: DocsBarcelona TV3 Award;

DocAviv Film Festival 2019: Best International Film;

Berkshire International Film Festival (BIFF) 2019: Jury Award;

Kamera
Fejmi Daut, Samir Ljuma
Schnitt
Atanas Georgiev
Musik
Foltin
Ton
Rana Eid
Produktion
Trice Films, Apolo Media
Verleih
Stadtkino Filmverleih
Altersfreigabe
Ab 8 Jahren, Empfehlenswert als Dokumentation ab 14 Jahren.