Welcome to Sodom

Florian Weigensamer, Christian Krönes   Österreich 2018

3 Videos

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird bei nicht fachgerechter Entsorgung höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

Blackbox Film & Media

Informationen

Originaltitel
Welcome to Sodom
Deutscher Titel
Welcome to Sodom
Format
DCP
Projektionsformat
Flat
Länge
92 Min.
Fassung
DF und OmdU
Farbe
Farbe
Starttermin
23. November 2018
Regie
Florian Weigensamer, Christian Krönes
Drehbuch
Roland Schrotthofer, Florian Weigensamer
Darsteller
Protagonisten: Mohammed Abubakar, Awal Mohammed, Kwasi Yefter
Auszeichnungen

Weltpremiere: CPH:DOX*, Kopenhagen

Hauptwettbewerb DOX:AWARD 2018

Filmfest München: International Independents

Beste Kamera (Christian Kermer), Valletta Film Festival 2018

Kamera
Christian Kermer
Schnitt
Christian Kermer
Musik
heimwerk.audio (Jürgen Kloihofer, Felix Sturmberger)
Produktion
Blackbox Film & Media
Verleih
StadtkinoFilmverleih
Prädikat
Wertvoll
Altersfreigabe
ab acht Jahren